Zurück zum Stockalperweg / Schallberg / Titelseite
Talweg Ganter
Ein interessanter Abzweiger vom Stockalperweg.

Der Talweg-Ganter führt vom Schallberg in's Gantertal und steigt von dort via Berisal durch den Bodmerwald, den Hackbodiwald und den Santantoniwald zum Schutzhaus im Rothwald.
Für den Rückweg kann man über die Alpe Mittubäch in's Tal der Taverna absteigen. Dort trifft man wieder auf den Stockalperweg, auf dem man via Gantergrund wieder zum Ausgangspunkt im Schallberg zurückkehrt.

Total Höhendifferenz: Steigung ca. 750 m / Abstieg ca. 750 m
Laufzeit: 4 - 5 Stunden
(Ab Schallberg sehr gut beschildert)


 

Kurz nach dem Start im Schallberg erreicht man die Alpe Ze Brunnu.

Ein Bänklein zum Verweilen. Im Hintergrund die mächtige Ganterbrücke.

Nach der Überquerung des Ganterbach steigt der Weg an Richtung Berisal

Über den Durstbach wurde eine «Furt» erstellt.

 

Die Hütten von Ze Brunnu

Die Wegbauer

Die Brücke über den Fronbach

Kurz vor dem Ziel im Rothwald.

 

Der Rückweg auf einem relativ schmalen Wanderweg geht über die Alpe Mittubäch (linkes Bild). Im Tal der Taverna trifft man wieder auf den Stockalperweg, der via Gantergrund zurück in den Schallberg.

Zurück zum Stockalperweg